Gitterroste / Befestigungsmaterial

Gitterroste / Befestigungs-
material

Gitterroste / Befestigungsmaterial

Standardbefestigungen (sind auch als Sicherheitsbefestigungen lieferbar): Werden für die einfache Sicherung von Gitterrosten gegen Verrutschen und Abheben eingesetzt.

Doppelhalteklammer: Für verschieden Maschenweiten zur Verbindung von zwei Gitterrosten. So kann es nicht zu Stolperkanten kommen!

Steckschlüsselverschluss, eingeschweißt: Zur einfachen Ver- und Entriegelung, z.B. bei Notausstiegen. Gleichzeitig verhindert dieser Verschluss das unbefugte Abheben der Gitterroste!

Steckschlüsselverschluss: für den nachträglichen Einbau

Hakenbefestigungen für z.B. Winkelprofile: Die Hakenbefestigungen werden nach den erforderlichen Abmaßen geliefert.

Hakenbefestigung für Gitterroste, die auf vertikalen Auflagen mit Unterflansch aufliegen (z.B. Vierkantrohr)

Koving-Befestigungsformfeder: Für die leicht montier- und demontierbare Befestigung von Gitterrosten auf Stahlkonstruktionen. Sie ist als Raumformfeder ausgebildet und ersetzt herkömmliche Standard- und Doppelklemmen.

Koving-Verbindungsformfeder VFF für die Verbindung der Gitterroste untereinander: Bessere Lastverteilung von dynamischen und statischen Kräften.

Sicherheitskette: In unterschiedlichen Längen zur Sicherung von Gitterrosten, die z.B. für Kellerlichtschächte eingesetzt werden.

Scharniere, die z.B. mit einer Winkelzarge verbunden sind:  für Gitterroste mit Ausklinkung. Besondere Anwendung für Notausstiege in Verbindung mit einem Steckschlüsselverschluss.

Setzbolzen mit Gewinde: Er wird in die Unterkonstruktion getrieben, Kaltverschweißung entsteht. Mit dem speziell entwickelten oberen Halteflansch wird der Gitterrost auf der Unterkonstruktion befestigt.

 Referenzen gefällig? Bitte besuchen Sie Referenzen Gitterroste
 Weitere Fragen? Bitte benutzen Sie unseren Anfrage Assistenten oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner